Medikamente

Medikamente in Tablettenform oder als Infusionen: Rückenschmerzen hindern uns an normalen Bewegungsabläufen, führen zu Verkrampfungen und ungesunden Schonhaltungen – was den Schmerz weiter verstärkt – und verhindern den zur Erholung so wichtigen Schlaf. Eine Gefahr besteht auch darin, dass Schmerzen chronisch werden, wenn der sogenannte Schmerzkreislauf nicht unterbrochen wird. Denn ist durch eine leitliniengerechte Schmerztherapie erst einmal der „Reset-Knopf“ gedrückt, ist es möglich, dass sich Gelenke und Nerven beruhigen und der Schmerz ohne weitere Maßnahmen abklingt. Aus diesen und anderen Gründen kann es notwendig sein, Ihnen – bei Verträglichkeit – Medikamente zu verabreichen, sei es in Tabletten- oder in Infusionsform.

Medikamente

Medikamente in Tablettenform oder als Infusionen: Rückenschmerzen hindern uns an normalen Bewegungsabläufen, führen zu Verkrampfungen und ungesunden Schonhaltungen – was den Schmerz weiter verstärkt – und verhindern den zur Erholung so wichtigen Schlaf. Eine Gefahr besteht auch darin, dass Schmerzen chronisch werden, wenn der sogenannte Schmerzkreislauf nicht unterbrochen wird. Denn ist durch eine leitliniengerechte Schmerztherapie erst einmal der „Reset-Knopf“ gedrückt, ist es möglich, dass sich Gelenke und Nerven beruhigen und der Schmerz ohne weitere Maßnahmen abklingt. Aus diesen und anderen Gründen kann es notwendig sein, Ihnen – bei Verträglichkeit – Medikamente zu verabreichen, sei es in Tabletten- oder in Infusionsform.

Kommentare sind geschlossen.

© 2021  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt
MENU